Fugenabdichtungen

Bauteilfugen als sensibles Konstruktionsdetail eines Bauwerks sollten von qualifizierten Fachfirmen ausgeführt werden.

Seit den ersten Abdichtungen von Hochbaufugen im Jahr 1990, hat die KTW zwischenzeitlich weit über 1 Mio. laufende Fugen-Meter in den unterschiedlichsten Bereichen und mit verschiedenen Produktsystemen ausgeführt bzw. instandgesetzt.

  • Elastische Fugenbandsysteme auf Basis von Polysulfid, Polyurethan oder Silikon
  • Hochbaufugen mit elastischen Fugendichtstoffen nach DIN 18540
  • Fugenabdichtungen mit vorkomprimierten Schaumstoffprofilen (Dichtungsbänder)
  • Instandsetzung von Fugenkanten mit kunststoffmodifizierten Mörtelsystemen
  • Fugenabdichtung gemäß WHG (Wasserhaushaltsgesetz)
  • mineralölbeständige Tankfußabdichtung in Auffangräumen
  • Sonderlösungen für begeh- und befahrbare Flächen/ Bauteile
  • Ausbau und Entsorgung von asbesthaltigen Fugenfüllstoffen gemäß TRGS 519

Fugensanierung

Fugensanierung

Fugensanierung

Fugensanierung

Unsere Website benutzt nur technisch notwendige Cookies, die beim Schließen des Browsers gelöscht werden. Über die Ausführung externer Scripte (z.B. Google Maps, Youtube Videos...) entscheiden Sie selbst an gegebener Stelle. Ich habe die Hinweise gelesen Weitere Informationen